Chia ist eine mit dem Salbei verwandte Pflanze, die ursprünglich aus Mittelamerika stammt. Über mehr als 4000 Jahre wurde Chia von den Ureinwohnern Mexikos (Azteken, Maya und andere Stämme) angebaut und deren Samen als Grundnahrungsmittel und Heilmittel verwendet.

Nach der Eroberung Amerikas durch die Europäer geriet Chia weitgehend in Vergessenheit. Erst in den vergangenen Jahren wird, ausgelöst durch zahlreiche wissenschaftliche Studien, Chia als ultimatives Superfood wiederentdeckt. Seit 2009 ist Chia auch in der EU zugelassen.

Chia.plus ist ein aktueller Ratgeber mit zahlreichen Informationen zu Inhaltsstoffen, Wirkung und Verwendung von Chiasamen.